f44.1 Dissoziative Fugue
Eine dissoziative Fugue ist eine zielgerichtete Ortsveränderung, die über die gewöhnliche Alltagsmobilität hinausgeht. Darüber hinaus zeigt sie alle Kennzeichen einer dissoziativen Amnesie (F44.0). Obwohl für die Zeit der Fugue eine Amnesie besteht, kann das Verhalten des Patienten während dieser Zeit auf unabhängige Beobachter vollständig normal wirken.

Exkl.:
Postiktale Fugue bei Epilepsie (G40.-)

Quelle: https://bit.ly/2vPVElZ, Stand 17.08.18

 

F44.1

Rauminstallation // Performance, 2018

Folie, Silikon, Kohle, Kletternetz, in unregelmäßigen Abständen stattfindende Kletterperformance


F44.1

installation // performance, 2018

plastic wrap, silicone, charcoal, climbing net, climbing performance taking place erratically

The room is dark and silent. All that can be heard is charcoal crumbling under one’s footsteps and the slight rustling movement of the plastic that covers everything. In the faint violet light illuminating the room, a person can be seen, sitting in a net right underneath the ceiling, moving slowly like a spider. Do they acknowledge your presence or not? No one can tell for sure.